• Projekte

  • News


  • Publikationen

  • About

  • Kontakt


  • Facebook
    Twitter
    LinkedIn

    Tischkultur

    1005_Tischkultur_Foto0394

    Der Tisch als zentrales Element eines Innenraumes – dieses Element als Verbindung zwischen den 8. und 18. Wiener Bezirken wird zum temporären und veränderbaren Inventar des öffentlichen Raumes. Der Tisch an sich ist das Instrument der modernen Gesellschaft. Das Instrument der Gesellschaft der Verwaltung und Bürokratie. Der Tisch repräsentiert in diesem Fall den „Kopfmenschen“ und nicht den „Essmenschen“. Der Tisch ist einerseits Ort des geistigen Rückzugs, andererseits ein Ort der Begegnung und Kommunikation.

    D:heri&salliFestival der Bezirkezeichnung100430 anordnung ti

    Wir nehmen diese Gedanken auf und transportieren den Tisch in den Außenraum, um ihn als Teil eines öffentlichen Instrumentes zu sehen, als Diskussionsplattform verschiedener öffentlichen Interessen. An diesem Tisch kann gespeist werden, mechanisch produziert, diskutiert werden.

    1005_Tischkultur_0179

    Der Kulturtisch als Ebene des Austausches zwischen bestehenden Einrichtungen, als Ergänzung und Überwindung von bestehenden Grenzen.

    1005_Tischkultur_0121

     

    Veranstalter: he, otti w. – Stadterleben in Hernals, Ottakring und Währing
    in Kooperation mit GB* 6-9, GB* 17-18, heri&salli, VIEW
    im Rahmen des WIR.SIND.WIEN.FESTIVAL DER BEZIRKE

    Performance der SOMEX Group – Probst, Scheidl, Starkbaum